Familie Kruip

Sie sind hier:   Startseite > Mukoviszidose > Presseinfos > Lunge

Lunge

Kortison verbessert bei Mukoviszidose die Lungenfunktion

Die Betroffenen müssen weniger oft stationär behandelt werden und gewinnen an Gewicht. Das ist das Ergebnis einer Multicenter-Studie mit 283 Patienten im Alter von fünf bis 14 Jahren, von der Dr. Felix Ratjen von der Universitäts-Kinderklinik Essen in der Ärzte-Zeitung am 16.04.98 berichtete. Zwei Patientengruppen bekamen jeden zweiten Tag ein oder zwei mg Prednison pro kg Körpergewicht. In der höher dosierten Gruppe wurde jedoch eine Häufung von Diabetes und Linsentrübung als Nebenwirkungen beobachtet.

Nachrichten


Safe the Dates for 2017

Foto von AmrumlaufTermin-Übersicht Laufveranstaltungen zugunsten des Mukoviszidose e.V.


Seit Mai 2014...

Im Mai 2014 wurde Stephan zum Vorsitzenden des Mukoviszidose e.V. gewählt. Hier die „Antrittsrede“ während der Mitgliederversammlung


Impressum

zuletzt ergänzte Artikel:

Halotherapie: Trockene Salzluft wie im Salzbergwerk


Der Bass-Woofer für die Lunge: Atemwegsreinigung mit Schallwellen


Ich hab mich befasst mit der Inhalation von kolloidalem Silber: Weil Silber sich im Körper ansammelt, ist dauerhaftes Inhalieren evtl. riskant.


BGH bestätigt: Erziehungsberechtigte begehen eine schwere Misshandlung, wenn sie ihr Kind mit Mukoviszidose nicht schulmedizinisch behandeln. Lesen Sie hier über ein Urteil, das für Schlagzeilen sorgte


neue Rubrik:

Ethik und Mukoviszidose: PID, Screening, Xenotransplantation, Pflicht der Eltern zur Therapietreue

Zitat des Monats

"Wir können unsere Kinder nicht erziehen, sie machen uns sowieso alles nach." (Karl Valentin)

hier gehts zum Archiv...

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login